Repertoire

Theater-Erlebnisführungen

Stöckelschuh & Koppstaaplaster

50er Jahre, Tosca & Nylons

In der TV bekannten Büdinger 50er Jahre-Stadtführung, dreht sich alles rund um die Zeit der Nierentische, Mettigel und des Rock n´Roll.
Anneliese Unger, ledige und leicht verblühte Kirchenchorleiterin aus Lauscha, folgt der Einladung von „Kall“, dem Vorsitzenden des Büdinger Männerchors, seine Stadt kennen zu lernen. Aus­ge­rech­net seine Gattin Emma, die Ausgeburt einer stolzen Haus- und Ehefrau der 50er, soll nun den Gast durch die Altstadt führen – doch sie schleppt ihn nach einer kurzen Runde lieber zun sich nach Hause – ins 50er Jahre Museum.
Als grosses Special erleben die Gäste auf dieser Führung das 50er Jahre Museum interaktiv – die DIWAS erwecken jeden Raum zum Leben und lassen so das Flair der Zeit greifbar werden.

Hexe vom

Wilden Stein

Mystik & Magie

Immer in den Vollmondnächten kommt die Hexe von Büdingen aus dem Wilden Stein zurück in ihre Stadt - mystisch-magisch und voller Poesie entführt sie die, die Muts genug sind in ihre Welt...

 

 

Die Nibelungen

in Büdingen

Wilde Weiber & heisse Ritter

Zu Midsommer und in den Rauhnächten lassen die DIWAS die alten mystischen Geschichten unserer Vorfahren wieder auferstehen. Nächte, in denen die Schleier zwischen den Welten dünn sind und uns Einblick in ein längst vergessenes Sagenreich und unsere Traditionen geben. Erleben Sie wie Siegfried mit dem Drachen kämpft, Krimhild ihre Ränke schmiedet und Hagen den Niebelungenschatz auf ewig versenkt.

 

 

Koketterie,   Korsett & Kaos

Frech & frivol

Madame de Mer ist in Not. Als Inhaberin eines recht zweifelhaften Etablissements, steht sie ohne Personal da. Einzig die Wiener Hofschneiderin Mademoiselle Mitzi ist ihr geblieben. Begleiten Sie Madame de Mer bei ihrer Suche nach geeignetem Personal. Erleben Sie eine amüsante, frivole und freche Erlebnisführung über die Geschichte der Prostitution in Büdingen um 1770! Ab 16 Jahre!

 

 

Fr. Fieselstein & die Zauberstadt

Charmante Hexe & strenge Madame

Als gestrenge Gouvernante glaubt Fräulein Fieselstein ja nicht an Märchen. Und schon gar nicht an Hexen! Doch da taucht die herrlich verrückte Hexe Curiosa auf und entführt Fräulein Fieselstein in ihre Welt der Märchen.

Auf ihrer Reise durch die Büdinger Altstadt erleben Gross und Klein eine fröhliche Mitmach-Führung die spielerisch Wissenwertes über die Kindheit vor 100 Jahren und die Büdinger Altstadt vermittelt – das ein oder andere zauberhafte aha-Erlebnis ist garantiert!

 

 

   Vampir-Tango   in Büdingen

Spitze Pointen & stumpfe Zähne

Die DIWAS präsentieren in dieser Theatererlebnisführung eine Persiflage auf alle bekannten und auch durchaus weniger bekannten Klischees über Vampire, Geister und Vampirjäger - ja, denn auch die haben ihre ganz eigenen privaten Probleme zu lösen.

 

 

Theater-Stücke

Chocolat

Verführung, Magie  & Schokolade

Viele kennen den berühmten Film mit Jonny Depp im malerischen Frankreich der 50er Jahre - nur wenige wissen, dass ein Buch der Ursprung dieses wundervollen Filmes war! Die DIWAS zeigen wie die Geschichte um Vianne weiterging, geben der alten Vianne eine Stimme - eine Stimme, die ihr Leben in allen Facetten erzählt: Die geheimnisvolle Vianne kehrt nach vielen Jahren zurück in die französische Provinz, wo sie einst eine Chocolaterie eröffnete. Erinnerungen erwachen zum Leben...

Herzlich Hessisch

Start 2016: es sei an dieser Stelle nicht zu viel verraten, denn die DIWAS werden gern kopiert - aber es wird echt-hessich, voller Charme für unsere Region und ein Plädoyer für die kulinarischen Besonderheiten unseres Landes!

 

 

Das Lustspiel

Dekadent, amüsant & erotisch

Die DIWAS entführen mit ihrem "Lustspiel" in die Zeit Marie Antoinettes. Eine herrlich frech-frivole Zeit, in der sich viel um Korsetts, Schönheitsflecke und die berühmte Fächersprache drehte, um das andere Geschlecht nach allen Regeln der Kunst zu verführen! Erfahren Sie warum Francois Boucher den wohl berühmtesten Hintern der Welt malte, was an Taschenuhren erotisch ist oder warum der Schönheitsfleck an der Wange für herrliche Irrungen und Wirrungen sorgen konnte. In authentischen Kostümen der Zeit freuen sich die DIWAS mit allen Gästen die Fächersprache zu üben und in der Pause lustvolle kleine Speisen zu geniessen.

 

 

Walking-Acts

Hexen, hexen - verrückte Magie!

Zauberei & freche Weiber

Zwei recht verrückte oder besser durchgeknallte Weiber mit einem leicht kruden Hang zur Magie machen die Strassen unsicher. Fängt das ganze noch harmlos mit Handlesen kann, kann es schnell eskalieren und der ein oder andere Zuschauer wird zum mit-hexen, mit-singen oder einfach mit-sich-zum-Affen-machen aufgefordert. Auch die Kinder kommen nicht zu kurz - magisch geht es in die Welt der Drachen und Einhörnern mit herrlichen Geschichten zum mitspielen. Die perfekte Unterhaltung für jedes Strassen - & Mittelalterfest oder die ganz besondere Firmenfeier!

 

 

Drachenhüterin & Feuerfeechen

Magie & Feuertanz!

Die Drachenhüterin macht was alle Drachenhüterinnen so machen - sie hütet Drachen. Hätte sie nicht das dusselige Feuerfeechen im Schlepptau, das zwar ganz herrlich mit dem Feuer tanzen kann aber dafür immer dem Drachen seines klauen muss - Ärger und wütende Drachen vorprogrammiert! Mit Sound, Nebel und viel Feuer ein idealer Act für ihr Kinderfest!

 

 

Echt, hessisch, & die 50ies!

50er Jahre live & in Farbe

Onkel Erwin hat Geburtstag oder das nächste Retro-/Rockabilly-Event steht an? Mit den DIWAS geht es ab in die gute alte Zeit. In authentischen Klamotten und mit echten Requisiten crashen wir gerne ihre Feier, sorgen für Stimmung und singen auch mal gerne was das Zeug hält "Sugarbaby". Buchen Sie uns, Sie werdens nicht bereuen.

 

 

Marketenderinnen vom Donnerbalken

Quacksalber & Moritaten

Carmelita Vogelsang eine Quacksalber-Hebamme zieht mit der ausgekochten Esmeralda "Vonundzuwasauchimmer" durch die Lande. Immer auf der Suche nach ein paar Talern bieten sie ihre zahlreichen Künste wohlfeil: mit schaurig schönen Moritaten (Lieder, in denen es um Mord und Liebesleid geht), selbstgebrauten Lebenselexieren und wenns denn sein muss auch mit Zähne ziehen. Ganz im Sinne der Bader, jener Zunft die auf Märkten ihre Wundertaten vollbrachten. Die perfekte Unterhaltung für jedes Strassen - & Mittelalterfest oder die ganz besondere Firmenfeier!

 

 

Fr. Fieselstein & Hexe Curiosa

Mary Poppins & Madame Mim

Fräulein Fieselstein und die herrlich verrückte Hexe Curiosa entführen Groß und Klein in die Welt der Märchen. In der Tradition von Mary Poppins wird das Publikum verzaubert: mit wundersamen Märchen, herrlichen Mitmach-Spielen, Ballonfiguren oder auch frechen Liedern! Wunderbar-fantastisch für ihr Strassenfest oder ihren Kindergeburtstag!

 

 

Madame de Mer & Madmoiselle Mitzi

Rokoko & Reifröcke

Madame der Mer und Mademoiselle Mitzi entführen ihre Gäste in die Zeit des Rokoko - in authentischen Kostümen flanieren sie über ihr Event, ihre Hochzeit, ihr Gartenfest oder ihre Firmenfeier und wissen viele frivole, spannende und unterhaltsame Geschichten aus dieser sehr freizügigen Zeit zu berichten!

 

 

Stand-up Comedy

Mit aller Gewalt ins Fernseh...

Start 2016: Auch hier sei an dieser Stelle nicht zu viel verraten, aber die DIWAS nehmen sich in ihrem neuen Comedy-Programm das vor, was wir deutschen so lieben und wo so viele "reinwollen" -ins Fernsehen - denn berühmt werden, wollen wir alle - und sei es mit viel Peinlichkeit und ohne wirklich was zu können!

 

 

Die Berdda: bis der Blutdruck steigt...

Hessisch & liebenswert

Wer die Berdda kennt wird sie lieben - das hessische Schlappmaul mit dem Scharfsinn eines Rasiermessers bringt die wichtigen Themen des Lebens und auch solche, die nur wichtig scheinen, auf den Punkt! Immer herzlich, immer liebenswert - und wenn gar nichts mehr hilft wird DIE Hymne aufs Älterwerden geschmettert: BLUTDRUCK!!!

 

 

Carmelita Vogelsang

Mittelalter & Stand-up Comedy

Carmelita ist eine leicht, wie soll man es sagen, chaotische, schwer lispelnde Hebamme aus der Mitte des 12. Jahrhunderts, die zwar nicht lesen kann und auch sonst wenig auf die Reihe bekommt - aber DIE Fachfrau ist, wenn es mal wieder darum geht, Nonnen das Verhüten beizubringen, heimlich im Kloster Geburtsvorbereitungen einzuleiten oder dem Fürst-Bischof was für die Männlichkeit zusammenzumischen.  Sie ist eine glühende Verehrerin  der Lehren Hildegard von Bingens - wie sie sich die erarbeitet hat bleibt ein Rätsel, weil lesen kann sie nicht -  aber Carmelita schwört, dass Bilder auch reichen um sich fortzubilden. Was sie so erlebt und "wer mit wem hat" und warum - das will man eigentlich gar nicht wissen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© "Die DIWAS" GbR